Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Mittwoch, 19. Juni 2024, 13:45 Uhr
A5, Appenweier, Fahrtrichtung Karlsruhe, Baden-Württemberg (Ortenaukreis)

Schwerer Überschlag auf A5 bei Appenweier:

Pkw über Leitplanke geschleudert und mehrfach überschlagen – Fahrer kann sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien – eine Person schwer verletzt

Feuerwehr und Rettungskräfte im Einsatz – hoher Sachschaden – Ermittlungen zur Unfallursache dauern an

(jb) Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmittag gegen 13:45 Uhr auf der A5 bei Appenweier, in Fahrtrichtung Karlsruhe. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war es auf der A5 kurz vor der Anschlussstelle Achern zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Pkw-Fahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wurde über die Leitplanke geschleudert und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer konnte sich schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreien und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort, konnte aber ohne Tätigkeit zu einem weiteren schweren Unfall abrücken. Die Unfallstelle musste teilweise in Fahrtrichtung Karlsruhe für Rettungsmaßnahmen gesperrt werden. Feuerwehr und Rettungskräfte befinden sich im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Zum Download unseres Materials bitte anmelden:

Nach oben scrollen

ER24 Kundenportal – Zum Download unseres Materials bitte anmelden!

Sie haben noch keinen Zugang oder sind noch kein Kunde bei uns? Dann setzen Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung.