Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Samstag, 22. Juni 2024, 17:00 Uhr
Neuenbürg, Baden-Württemberg (Enzkreis)

Lautes Krachen in Neuenbürg im Enzkreis und plötzlich stürzt eine Hauswand ein:

Außenwand von ehemaligem Wohn- und Geschäftshaus stürzt ein und kracht auf die Straße – großes Loch klafft in Abrissgebäude – Feuerwehr und Technisches Hilfswerk rücken an – gesamtes Gebäude wird im Anschluss mit schwerem Räumgerät eingerissen – stundenlanger Großeinsatz von Spezialkräften und Fachberater

Gebäude stand nach Brand im Jahr 2022 leer (Material von damals liegt ebenfalls vor) vor einigen Jahren leer – stundenlanger Großeinsatz von THW und Feuerwehr – Abriss von Gebäude on tape

(fg) Ein lautes Krachen und plötzlich fallen große Teile der Außenwand eines Wohnhauses auf die Straße. In Neuenbürg im Enzkreis rücken die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk am Samstagnachmittag zu einem Gebäudeeinsturz in die Ilgenstraße aus. Spezialgerät muss schließlich anrücken und  An einem größen Abbruchhaus, welches bereits seit längerem durch eine Fachfirma eingenetzt ist, stürzte am Samstagnachmittag ein großer Teil der Außenwand ein. Ein riesiges Loch klafft nun in dem ehemaligen Wohn- und Geschäftsgebäude. Die Ilgenstraße ist durch Trümmerteile vollständig blockiert. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk rückten daraufhin an. Der Bereich wurde großräumig abgesperrt. Nun mussten Fachberater die Statik des Gebäudes einschätzen und entscheiden wie damit weiter verfahren wird. Gegen 18 Uhr rückte schließlich schweres Räumgerät vom THW an und brachte nach und nach die Außenwände und das Dach des Gebäudes kontrolliert zum Einsturz. Im August 2022 hatte es in dem Gebäude gebrannt, weshalb die Nutzung aufgegeben wurde und das Gebäude abgerissen werden sollte. (Archivmaterial hierzu ebenfalls verfügbar). Für die Abrissarbeiten musste die Straße am Samstagabend voll gesperrt werden. Anwohner der Sackgasse wurden durch die Einsatzkräfte versorgt und konnten über einen Ausweichweg ihre Häuser verlassen.

Zum Download unseres Materials bitte anmelden:

Nach oben scrollen

ER24 Kundenportal – Zum Download unseres Materials bitte anmelden!

Sie haben noch keinen Zugang oder sind noch kein Kunde bei uns? Dann setzen Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung.