Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Freitag, 05. Juli 2024, 08:15 Uhr
Achern-Mösbach, Baden-Württemberg (Ortenaukreis)

Gasexplosion setzt ehemalige Gaststätte in Achern-Mösbach in Brand:

Flüssiggas explodiert im Obergeschoss einer Arbeiterunterkunft – Glasscheiben und Gebäudeteile fliegen aus Gebäude – Feuerwehr mit zwei Löschzügen vor Ort – ein Schwerbrandverletzter wird in Fachklinik geflogen – drei weitere Personen werden teilweise durch die Druckwelle der Explosion und umherfliegenden Teilen verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Feuerwehr und Rettungskräfte im Großeinsatz – Brandursache derzeit noch nicht bekannt – Ermittlungen dauern an

(jb) Großeinsatz am Freitagmorgen gegen 8:15 Uhr in der Waldulmer Straße in Achern-Mösbach im Ortenaukreis. Wie die Feuerwehr auf Nachfrage mitteilte, war es am Morgen in einer ehemaligen Gaststätte, welche als Arbeiterunterkunft genutzt wird aufgrund einer Flüssiggasexplosion zu einem Brandausbruch im ersten Obergeschoss gekommen. Eine schwerbrandverletzte Person wurde umgehend in eine Spezialklinik geflogen. Drei weitere Personen wurden teilweise durch die entstandene Druckwelle und umherfliegende Teile verletzt und kamen in umliegende Kliniken. Die Feuerwehr Achern rückte mit zwei Löschzügen und über 70 Einsatzkräften an, um den Brand schnellstmöglich unter Kontrolle zu bringen. Rettungskräfte, darunter auch ein Rettungshubschrauber befinden sich im Einsatz. Die Renchtalstraße und die Waldulmer Straße sind derzeit für die Löschmaßnahmen gesperrt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an.

Zum Download unseres Materials bitte anmelden:

Nach oben scrollen

ER24 Kundenportal – Zum Download unseres Materials bitte anmelden!

Sie haben noch keinen Zugang oder sind noch kein Kunde bei uns? Dann setzen Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung.